7.5. Die Prüfung der Dicke der Bremsdisks

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Bolzen des Rads zu schwächen. Der Wagen kostet auf den Rädern.
2. Die Lage der Disk bezüglich der Nabe von der Farbe zu bezeichnen, um otbalansirowannoje das Rad in die vorige Lage festzustellen.
3. Den Wagen auf die Ständer festzustellen.
4. Das Rad abzunehmen.
5. Die Dicke der Bremsdisk zu messen. In den Betrieben benutzen dazu die spezielle Schablone oder die Meßschraube, da sich beim Verschleiß der Disk der Flansch bildet. Man kann die Dicke der Bremsdisk und dem gewöhnlichen Meßschieber messen. In diesem Fall, von beiden Seiten der Bremsdisk muss man der entsprechenden Dicke der Verlegung feststellen.
6. Um die genaue Dicke der Bremsdisk zu bekommen, ist man notwendig von gemessenen Umfang, die Dicke der Verlegungen abzuziehen.

Die Warnung

Die Messung an einigen Stellen zu erzeugen.


7. Die Umfänge der Bremsdisk sind im Unterabschnitt 7.2 gegeben.
8. Immer zwei Brems- Disks zu ersetzen, selbst wenn nur eine der Disks die Grenze des Verschleißes erreicht hat.
9. Bei den großen Risiken oder den Furchen tiefer, 0,5 mm die Bremsdisk zu ersetzen.