2.5. Der gezahnte Riemen

Der Antrieb klinowogo des Riemens und den Antrieb des gezahnten Riemens des 4-Zylinder-Benzinmotors

1. Der Bolzen, 10 N·m
2. Der untere Mantel des gezahnten Riemens
3. Der Bolzen, 20 N·m
4. Der obere Mantel des gezahnten Riemens
5. Das fernbetätige Detail
6. Der gezahnte Riemen
7. Die Mutter, 45 N·m
8. Der natjaschnoj Werbefilm
9. Der Bolzen der Befestigung, 80 N·m
10. Das Zahnrad raspredwala
11. Die hintere Umzäunung des gezahnten Riemens
12. Das Zwischenzahnrad
13. Das Zahnrad kolenwala
14. Der Bolzen, den Moment des Zuges 90 N·m 1/4 Wendungen (90 °). Den Bolzen immer zu ersetzen. Bei der Abschwächung und dem Zug ist die Konterstütze V.A.G.-3099 notwendig
15. Der klinowoj Riemen des Generators
16. Der klinowoj Riemen der Pumpe des Verstärkers des Steuerrades
17. Wibrogassitel
18. Der Bolzen, 25 N·m

Der Antrieb klinowych und der gezahnten Riemen des 4-Zylinder-Dieselmotors

1. Der obere Mantel
2. Die Mutter, 45 N·m
3. Die Mutter raspredwala
4. Der Bolzen, 10 N·m
5. Der hintere Mantel des gezahnten Riemens
6. Die Brennstoffpumpe des hohen Drucks
7. Der Bolzen, 20 N·m
8. Der Träger
9. Die Konsole
10. Das Zahnrad der Brennstoffpumpe des hohen Drucks
11. Der gezahnte Riemen
12. Das Zwischenrad
13. Das Zahnrad des gezahnten Riemens
14. Der Bolzen, den Moment des Zuges 90 N·m 1/4 Wendungen (90 °)
15. Der untere Mantel des gezahnten Riemens
16. Der klinowoj Riemen des Generators
17. Wibrogassitel
18. Der klinowoj Riemen der Pumpe des Verstärkers des Steuerrades
19. Der Bolzen, 25 N·m

Der Antrieb des gezahnten Riemens des 5-Zylinder-Benzinmotors

1. Der klinowoj Riemen der Pumpe des Verstärkers des Steuerrades. Die Spannung vom Druck des Daumens zu prüfen
2. Der Bolzen, 10 N·m
3. Der Bolzen, 20 N·m
4. Der untere Mantel des gezahnten Riemens
5. Der obere Mantel des gezahnten Riemens
6. Der Bolzen der Befestigung raspredwala. Für den Moment des Zuges, die Bezeichnung des Stahls des Bolzens auf dem Kopf zu beachten. Der Bolzen
8,8–85 N·m, den Bolzen 10,9–120 N·m. Für wywintschiwanija und des Zuges, die Konterstütze VW-3236 zu verwenden
7. Der gezahnte Riemen
8. Das Zahnrad raspredwala
9. Der hintere Mantel des gezahnten Riemens
10. Die Wasserpumpe. Die Leichtigkeit der Bewegung der Welle, bei den Beschädigungen und negermetitschnosti die Wasserpumpe zu prüfen, zu ersetzen
In der Gebühr

11. Der Ring
12. Das Zahnrad des gezahnten Riemens kolenwala
13. Umgehungs- der Werbefilm
14. Der klinowoj Riemen des Generators. Die Spannung vom Druck des Daumens zu prüfen. Die Durchbiegung des neuen Riemens neben 2 mm; die Durchbiegung des alten Riemens neben 5 mm
15. Wibrogassitel. Die Anlage wibrogassitelja und remennogo der Scheibe auf das Zahnrad des gezahnten Riemens ist nur in einer Lage – die Öffnung nessimmetritschny möglich
16. Der zentrale Bolzen, 460 N·m. Das Schnitzgewinde und die angrenzende Oberfläche des Kopfes germetikom AMW18800102 einzuschmieren. Wsledstwii des hohen Drehmoments soll der Wagen beim Zug der Schraube auf den Rädern stehen. Beim Abschrauben und dem Zug, die Konterstütze VW-3248-A zu verwenden.

Der gezahnte Riemen der Brennstoffpumpe des hohen Drucks (TNWD) des 5-Zylinder-Dieselmotors

1. Der maslosaliwnaja Hals
2. Schutz- kolpatschok
3. Der Bolzen und die Mutter, 10 N·m
4. Die tareltschataja Scheibe
5. Ober uplotnitelnaja die Scheibe. Nur bei der Beschädigung zu ersetzen
6. Der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder.
7. Die Verlegung des Deckels des Kopfes des Blocks der Zylinder. Nur bei der Beschädigung zu ersetzen.
8. Die Bolzen des Kopfes des Blocks der Zylinder
9. Das priwodnaja Zahnrad TNWD

10. Der Mantel des gezahnten Riemens
11. Der Bolzen, 20 N·m
12. Der Bolzen der Befestigung, 100 N·m. Von der Konterstütze VW-3036 festzuhalten
13. Der gezahnte Riemen TNWD
14. Der Kopf des Blocks der Zylinder
15. Die Vakuumpumpe
16. Tolkatel
17. Der Ring
18. Die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder
19. Unter uplotnitelnyj der Kegel