10.10. Der Ersatz der Schutzvorrichtungen

Das Relais und die Schutzvorrichtungen

Um die Beschädigung der Leitungen oder der Konsumenten infolge des Kurzschlusses oder perenagruski zu verhindern, sind die abgesonderten Ketten mit den Schmelzsicherungen geschützt. Die verwendeten Schutzvorrichtungen entsprechen den erhöhten technischen Anforderungen. Sie mit den Messerkontakten ausgestattet sein können nicht sind durch die früher verwendeten Schutzvorrichtungen ersetzt. Das Relais und die Schutzvorrichtungen befinden sich in einem Kasten, der sich bedeckten und links vom Schild der Geräte befindet.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Rasstoporit den Deckel, dazu die Schaltfläche auf 90 ° (1/4 Wendungen) nach links oder nach rechts umgedreht. Den Deckel nach unten aufzuklappen.
2. Vor dem Ersatz der Schutzvorrichtung, der entsprechende Konsument auszuschalten.
3. Die verbrennende Schutzvorrichtung ist nach dem durchbrennenden metallischen Streifen sichtbar. Die Anordnung der wichtigsten Schutzvorrichtungen wird auf der Rückseite des Deckels und in der Betriebsanweisung des Wagens angewiesen.
4. Die fehlerhafte Schutzvorrichtung herauszunehmen.
5. Die neue Schutzvorrichtung festzustellen, die auf solche Kraft des Stromes berechnet ist.
6. Wenn durch die kurze Zeit die neue Schutzvorrichtung durchbrennt, muss man die entsprechende Kette prüfen.
7. Keinesfalls anstelle der Schutzvorrichtung den Draht nicht festzustellen. Es kann zum Ausfall des Elektrosystems bringen.
8. Es ist zweckmässig, im Wagen die Ersatzschutzvorrichtungen zu fahren, die auf verschiedene Kraft des Stromes berechnet sind.
9. Die nominelle Kraft des Stromes () der Schutzvorrichtung ist auf der Rückseite des Namensstempels (ausgepresst die Bezeichnung wird vom Zeiger angewiesen). Außerdem hat der Namensstempel die Erkennungsfarbe, nach der man die nominelle Kraft des Stromes auch bestimmen kann.
10. Zu heben und den Deckel zu schließen.

Die nominelle Kraft des Stromes, Und
Die Erkennungsfarbe
5
Der Beigee
10
Der Rote
15
Der Blaue
20
Der Gelbe
25
Die Weiße
30
Der Grüne