1.7. Die Wäsche des Wagens

Den Wagen nach Möglichkeit zu waschen nicht verschiebend, sofort nach der Fahrt.

Die Spuren von den Insekten vor der Wäsche des Wagens zunächst rasmotschit, dann zu Wasser auszuwaschen.

Zu Wasser reichlich zu waschen.

Den weichen Schwamm oder die Bürste für die Wäsche zu benutzen, die auf den Schlauch angezogen ist.

Den geraden Strahl auf die Lackdeckung nicht zu richten, und, nur beiläufig, den Schmutz auswaschend.

Den rasmjakschuju Schmutz oben nach unten von der großen Menge des Wassers auszuwaschen.

Oft spolaskiwat den Schwamm.

Das Auto nassucho vom Wildleder abzureiben.

Nur gut, nicht die die fettigen Spuren abgebenden Waschmittel, spolaskiwaja dann der großen Menge des Wassers für die Entfernung ihrer Reste zu verwenden.

Für den Schutz lack- die Deckungen kann man ins Wasser das Konservierungsmittel ergänzen.

Bei der regelmäßigen Nutzung der Waschmittel öfter, das Konservierungsmittel zu ergänzen.

Niemals zu waschen, den Wagen unter der Sonne nicht zu trocknen. Andernfalls entfernen sich die Spuren der Wasserflecke auf lakirowke nicht.

Die rassypanije Salze beschädigt die gelegenen innen Biegungen, die Flansche und die Falze auf den Türen und kryschkach der Motorhaube, des Gepäckraumes besonders. Diese Stellen nach jeder Wäsche des Wagens, einschließlich der automatischen Wäsche, gründlich, vom Schwamm zu säubern. Auszuwaschen und nassucho vom Wildleder abzuwischen.

Die Warnung

Nach der Wäsche der Bremse otsyrewajut und verringert sich der Effekt des Bremsens. Deshalb von ihrem Bremsen in der Bewegung auszutrocknen.


Nicht immer kann man die Bitumenflecke, die fetten Flecke, die Spuren von den Insekten und anderer Verschmutzungen nur von der Wäsche entfernen. Diese Verschmutzungen muss man nach Möglichkeit schneller entfernen, andernfalls können sie die Lackdeckung beschädigen. Dann muss man diese Stellen mit dem Konservierungsmittel abdecken.