1.14. Der Schutz des Bodens und die Konservierung der Halbachsen

Die hinteren Nischen der Räder, sowie die Holme sind auf dem Gebiet der Tür des Fahrers mit dem Schutz des Bodens PUC abgedeckt. Die Gebiete, die den Schlägen der Steine, zum Beispiel, auf dem Gebiet des Drehens der Vorderräder unterworfen sind, sind mit dem elastischen Lack zusätzlich abgedeckt. Die Höhlen im Heckende der Karosserie sind mit dem speziellen Wachs abgedeckt. Außerdem sind die der Korrosion unterworfenen Teile der Karosserie aus verzinkt schesti hergestellt. Vor der kalten Jahreszeit muss man und nach der Wäsche des Bodens den Schutz des Bodens und, nach der Notwendigkeit prüfen, die Konservierung durchführen.

Von den Rädern auf dem Boden können den Staub anstoßen, der Ton, den Sand und verschoben zu werden dort. Die Entfernung der ähnlichen Ablagerungen, die zur Winterzeit auch mit dem Salz gemischt sind, ist besonders wichtig.

Die Konservierung der Motorhaube ist für die Verhinderung der Korrosion im Vorderteil des Wagens (zum Beispiel, der Seitenteile, der längslaeufigen Balken oder des Vorderteiles der Karosserie) und priwodnych der Anlagen notwendig. Die Motorhaube, mit dem Einschluss der Teile des Bremssystems, der Elemente der Vorderbrücke und der Lenkung, spryskiwat hochwertig konserwazionnym vom Wachs nach der Wäsche des Motors.

Die Warnung

Vor der Wäsche des Motors, den Generator und den erweiternden Behälter des Bremssystems vom Polyäthylenfilm zu bedecken. Das Lager des Generators obwohl ist vor dem Wasser geschützt, jedoch ist beim Reinigen vom Strahl ein Paar die Gefahr wyschtschelatschiwanija von den das Schmieren auflösenden Zusätzen. Eine Folge es kann das Erscheinen des Lärms im Lager oder sogar sein Ausgang außer Betrieb werden. Nach dem Auftragen des Wachses, alle Gelenke zu reinigen und mit der Paste MoS2 einzuschmieren.