9.6. Die Tür des Gepäckraumes

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Die Tür muss man anpassen, wenn sie nicht in der Karosserie, oder nach der Anlage neu ganz richtig sitzt.
2. Die Regulierung wird von der Abschwächung der Schrauben der Befestigung der Gelenke und dem Schieben der Tür erzeugt. Die Gelenke haben die großen Durchmesser der Öffnungen, als man die Durchmesser der Schrauben der Befestigung, das Gelenk schieben kann.
3. Für die Regulierung der Umfänge der Falze, die kreuzförmigen Schrauben der Gelenke auf der Karosserie zu schwächen, nicht abschraubend. Damit man bis zu den Schrauben gelangen konnte, die Verdichtung der Tür und die Verkleidung auf dem längslaeufigen Balken des Deckels abnehmen.
4. Die Umfänge der Falze vom Schieben der Tür des Gepäckraumes zu regulieren.
5. Im unteren Teil der Tür muss man die Regulierung des Sperrkeils (samkowaja den Teil der Karosserie) erzeugen. Dazu den Sperrkeil so zu schwächen, damit man es von der Stelle mit der Bemühung schieben konnte. Für die Abschwächung der Schrauben ist es stirn- schestigrannyj der Schlüssel auf 6 mm erforderlich. Die Tür des Gepäckraumes zu schließen und, anzupassen. Dann die Tür vorsichtig zu öffnen und, den Sperrkeil von zwei Schrauben vom Moment 20 N·m festzuziehen.
6. Für die beste Kontrolle über die Umstellung, den Sperrkeil vom Filzstift zu umreißen.
7. Sapressowat den Gummi der Tür und die Verkleidung.