8.9. Die Diagnostik der Defekte der Räder

DER VERSCHLEIß
DER GRUND
Der starke Verschleiß beider Seiten der Laufdecke
Der viel zu niedrige Druck im Reifen
Der starke Verschleiß der Mitte der Laufdecke nach der ganzen Länge
Der viel zu hohe Druck im Reifen
Die Auskolkungen in der Laufdecke
Die statische und dynamische Verstimmung des Rads. Es ist der viel zu große Seitenkampf des Reifens, den viel zu großen Spielraum in den tragenden Gelenken möglich
Die Auskolkungen in der Mitte der Laufdecke
Die statische Verstimmung des Rads. Es ist der viel zu große Kampf des Reifens nach der Höhe möglich
Der starke Verschleiß an den abgesonderten Stellen der Mitte der Laufdecke
Die Spuren der Blockierung der Räder beim heftigen Bremsen
Tscheschujtschatyj oder den sägezahnförmigen Verschleiß der Laufdecke. Für die extremen Fälle mit der Beschädigung des Kordes, die außen nach einer Weile sichtbar sind
Die Überlastung des Wagens. Die Bruche des Kordes von innen die Reifen zu prüfen
Die Gummisprachen auf den Seitenseiten der Laufdecke
Die falsche Regulierung der Vorspur. Der Reifen istirajetsja. Den Zustand der Dämpfer der Hinterräder zu prüfen
Die Bildung der Kämme auf einer Seite der Laufdecke des Vorderrads
Die falsche Regulierung der Vorspur. Der Reifen istirajetsja. Das häufige Fahren nach der stark hügeligen Reisedeckung. Die schnelle Überwindung der Wendungen
Die Abhänge von den Schlägen im inneren Bau der Laufdecke, sichtbar zunächst nur von der inneren Seite der Laufdecke
Der Umzug der kantigen Steine, der Querbalken u.ä. auf der hohen Geschwindigkeit
Der einseitige Verschleiß der Laufdecken
Die Regulierung der Unordnung zu prüfen